Neunkirchen Neunkirchen
Gemeinschaftshaus Neunkirchen außen mit Wappen.jpg
01_Kirchen Neunkirchen, Umpfenbach, Richelbach v.l.n.r.jpg

Bericht über die Gemeinderatssitzung vom 05.11.2015

Meldung vom 09.11.2015
Hauptberatungspunkt der heutigen Sitzung war die Beratung und Entscheidung über anstehende Pflegemaßnahmen an verschiedenen öffentlichen Anlagen. Vertreter der Gemeindeverwaltung, des Bauhofes und einer Fachfirma hatten in allen drei Ortsteilen Besichtigungen durchgeführt, um erforderliche Maßnahmen an Bäumen und Hecken zu begutachten.

Für den Ortsteil Neunkirchen wurde beschlossen, dass die große Kastanie im Eingangsbereich des Kindergartens gefällt wird. Im Zuge des Krippenbaues und der Anlegung der Außenanlage wurde hier Wurzelwerk entfernt. Außerdem hat sich durch den Neubau eine andere Standortsituation ergeben, sodass die Standsicherheit nicht mehr gewährleistet ist. Weitere Fällungen sind am Kriegerdenkmal vorgesehen. Es sollen jeweils entsprechende Ersatzpflanzungen vorgenommen werden. Sanierungsmaßnahmen sind ebenfalls an der Kastanie am Grillplatz beschlossen. In die Dringlichkeitsstufe zwei werden Pflegemaßnahmen an den Bäumen im Kindergarten und am Waldsofa eingestuft.
Im Ortsteil Richelbach stehen schon seit längerer Zeit geplante Pflegearbeiten an den Linden am Friedhof an. Zu entscheiden ist noch, ob an der Esche am „Großen Bild“ eine Kronenpflege durchgeführt werden soll oder ob der Baum gefällt werden muss. Hier soll in Kürze mit dem Gartenfachberater des Landratsamtes Miltenberg eine Ortseinsicht erfolgen.
Im Ortsteil Umpfenbach werden die Nussbäume an der Bushaltestelle gefällt, entsprechende Ersatzpflanzungen sind vorgesehen. Weiterhin sollen einige Birken im Bereich des Festplatzes beseitigt werden. Ferner wird die Hecke an der Aussegnungshalle gefällt und eine entsprechende Ersatzpflanzung vorgenommen. Im Bereich des Spielplatzes und an der Kastanie in der Ortsmitte sollen im Laufe des Jahres 2016 entsprechende Pflegemaßnahmen durchgeführt werden. Nachdem für die Maßnahmen nur ein Angebot vorliegt hat der Gemeinderat beschlossen, ein weiteres Angebot anzufordern.

Weiterer Beratungspunkt war die Situation im Zusammenhang mit dem Notfalleinsatz des Rettungsdienstes. Die Hilfsfrist für den Notfalleinsatz wird häufig nicht eingehalten. Auf Nachfrage hat der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Bayer. Untermain dies bestätigt und mitgeteilt, dass zur Zeit eine Untersuchung des gesamten Verbandsgebietes läuft. Hier soll ermittelt werden, wie durch eine Ausweitung der Fahrzeugvorhaltung die Situation verbessert werden kann.

Unter dem TOP Informationen und Anfragen gab Bürgermeister Seitz bekannt, dass die Sanierungsarbeiten an der Richelbacher Straße im OT Umpfenbach für ca. 13.700,00 € abgeschlossen sind. Weiter beauftragt sind Ausbesserungsarbeiten am Weg im Bereich des Schredderplatzes.

Kategorien: Amtliche Mitteilungen, Sitzungsprotokolle

Kontakt

Gemeinde Neunkirchen - Verwaltungsgemeinschaft Erftal
Große Maingasse 1
63927 Bürgstadt
Telefon: 09371/9738-0

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten im Rathaus Bürgstadt:
Montag - Freitag: 8.00 Uhr - 12.00 Uhr
Montag: 13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Mittwoch: 13.00 Uhr - 16.00 Uhr

Gerne sind wir nach vorheriger Terminabsprache unter der Tel. 09371/9738- 0
auch in der Zeit von 12.00 Uhr – 13.00 Uhr für Sie da.

Außendienststunden in Neunkirchen und Ortsteilen finden statt am:

Einmal im Monat donnerstags, am gleichen Tag wie die Gemeinderatssitzungen stattfinden (GR-Termine).

Neunkirchen: 13.30 Uhr - 14.30 (Rathaus)
Umpfenbach: 14.45 Uhr - 15.45 Uhr (Gemeinschaftshaus)
Richelbach: 16.00 Uhr - 17.00 Uhr (Dorfgemeinschaftshaus)

Service