Neunkirchen Neunkirchen

Bericht über die Gemeinderatssitzung vom 12.01.2017

12.01.2017
In der ersten Sitzung des Gemeinderates im neuen Jahr 2017 war Hauptberatungspunkt Die Vorstellung einer Entwurfsplanung für den Bau einer Bauhofgarage. Bürgermeister Seitz informierte, dass das Architekturbüro WOLF, Miltenberg im November 2016 mit dem Bauausschuss und den Bauhofmitarbeitern bereits im November 2016 über einen Entwurf beriet. Die damals errechneten Kosten betrugen knapp 600.000.00 €, sodass man sich einig war zu prüfen, wo Einsparpotential besteht.

Der jetzige Entwurf sieht anstelle eines Satteldaches ein Pultdach vor, das gesamte Gebäude soll in Ständerbauweise errichtet werden. Als Nutzung ist eine Halle für drei Stellplätze, eine Werkstatt sowie ein kleiner Sanitärräum vorgesehen. Die nun errechneten Kosten belaufen sich incl. Außenanlage auf ca. 490.000,00 €.
Bürgermeister Seitz macht deutlich, dass es sich um einen Funktionsbau handelt, in dem die täglichen Arbeiten des Bauhofes den Anforderungen entsprechend erledigt werden können.
Nach kurzer Diskussion billigte der Gemeinderat einstimmig den vorliegenden Entwurf als Basis für die Erstellung des Bauantrages.

In der gemeindlichen Stellplatzsatzung muss die Regelung zum Stauraum gestrichen werden, da nach Mitteilung des Landratsamtes die entsprechende Ermächtigungsgrundlage hierfür fehlt. Einstimmig wurde die Änderung beschlossen.

Ebenfalls einstimmig erfolgte die Feststellung und Entlastung der Jahresrechnung 2015, wobei vom Rechnungsprüfungsausschuss angemahnt wurde, bei allen Vergaben das Gebot der Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit zu beachten.

Die Andienung der Schwerlastkomponenten zum Windpark Rauenberg erfolgte über die Rauenberger Straße (Waldkapellenweg). Zur Nutzung wurde mit der ausführenden Firma, MVV Mannheim, eine entsprechende Vereinbarung geschlossen, in der die Ausbesserung der entstandenen Schäden festgeschrieben ist. Im vorderen Bereich mussten demnach die Risse beseitigt werden, vom Beginn des Waldes bis zur Landesgrenze wurde die Straße neu ausgebaut und mit einer Tragdeckschicht ersehen. Die Ausbaumaßnahme war für die Gemeinde kostenneutral, sämtliche Kosten hat MVV übernommen.

Zum Abschluss der öffentlichen Sitzung gab Bgm. Seitz noch den Jahresbericht der Tätigkeit der Stiftung Altenhilfe des Landkreises Miltenberg bekannt.

Kategorien: Sitzungsprotokolle, Amtliche Mitteilungen

Kontakt

Gemeinde Neunkirchen - Verwaltungsgemeinschaft Erftal
Große Maingasse 1
63927 Bürgstadt
Telefon: 09371/9738-0

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten im Rathaus Bürgstadt:
Montag - Freitag: 8.00 Uhr - 12.00 Uhr
Montag: 13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Mittwoch: 13.00 Uhr - 16.00 Uhr

Gerne sind wir nach vorheriger Terminabsprache unter der Tel. 09371/9738- 0
auch in der Zeit von 12.00 Uhr – 13.00 Uhr für Sie da.

Außendienststunden in Neunkirchen und Ortsteilen finden statt am:

Einmal im Monat donnerstags, am gleichen Tag wie die Gemeinderatssitzungen stattfinden (GR-Termine).

Neunkirchen: 13.30 Uhr - 14.30 (Rathaus)
Umpfenbach: 14.45 Uhr - 15.45 Uhr (Gemeinschaftshaus)
Richelbach: 16.00 Uhr - 17.00 Uhr (Dorfgemeinschaftshaus)

Service