Neunkirchen Neunkirchen

Weihnachtsessen des Gemeinderates Neunkirchen am Montag,, 12.12.2016 im Landgasthof „Zum Adler“, Neunkirchen

20161212_193134.jpg

12.12.2016
Am Montag, 12. Dezember 2016 begrüßte Bürgermeister Seitz neben den Gemeinderäten mit Partnern auch einige Ehrengäste zum Jahresabschlussessen des Gemeinderates.

Nach einer kurzen Begrüßung gab er einen Rückblick auf die wichtigsten Themen im ablaufenden Jahr, die da waren:


1. Kindertagesstätte :
Anlegung bzw. Erneuerung einiger Spielgeräte an beiden Außen-anlagen, z.B. Aufstellen von Spielhäuschen, Zaun am Sandkasten Krippe. Für die Weihnachtsferien geplant: Einbau von schall-dämmenden OWA-Decken in den beiden Kindergartenräumen.

2. Anlagenpflege:
Baumfällungen und Kronenpflege in größerem Umfang, Ersatzpflanzungen teilweise durchgeführt, Umgestaltung einiger Freiflächen, z.B. Parkplatz vor Gestüt, Fläche am sog. „Großen Bild“ verzögert sich leider wegen Auflagen Staatliches Bauamt (Abstand zum Fahrbahnrand bzw. evtl. Leitplanke erforderlich).

3. Windpark Rauenberg:
Im Zusammenhang mit Errichtung des Windparkes Vereinbarung im Bezug auf Nutzung Rauenberger Straße. Rauenberger Straße vom Waldbeginn bis zur Landesgrenze, ca. 550 m mit einer Tragdeckschicht neu hergestellt, im vorderen Bereich Rissesanierungen durch Firma Max Bögl: Schlussabnahme ohne Beanstandungen am 29.11.2016

4. Bauhofgarage bzw. - werkstatt:
- Standort nun neben Rathaus, Grunderwerb von Norbert Scheurich.
- Zusätzlich: Kauf Nebengebäude von der Raiba Eb.
- 1. Planentwurf im BAS und Bauhofmitarbeitern diskutiert
- Überarbeitung für Januar 2017 vorgesehen.

5. Schredderplatz:
Bauantrag liegt im Landratsamt zur Genehmigung vor, Errichtung im Laufe d. J. 2017, sodass wieder Zuschüsse vom LRA gezahlt werden.

6. Mobilfunkversorgung:
Anfrage Telekom für Nutzung gemeindlicher Gebäude noch nicht entschieden. Vodafone-Mast steht, nach neuesten Infos soll er Ende Januar 2017 in Betrieb gehen. Weginstandsetzung nicht anerkannt, (eingebautes Material + mangelhafte Ausführung) Verhandlungen laufen, muss im Frühjahr komplett erneuert werden.

7. Feuerwehr:
Einführung Digitalfunk, Abgasabsauganlage im Fw.haus Neunkirchen, Außensanierung Fw.haus Neunkirchen begonnen bzw. Weiterführung im Frühjahr 2017, Antrag für Abgasanlage Fw.haus Richlbach folgt

8. Bauplatzsituation:
- Alle gemeindl. Bauplätze im Baugebiet „Tränkwiese“, OT Ub. verkauft
- Überlegen, wo neues Baugebiet ausgewiesen werden kann: Rb. ??

Weitere Themen:
Zustimmung Durchführung Forsteinrichtung (= Waldbewirtschaftung in den nächsten 20 Jahren),Kamerabefahrung Kanäle, Zustimmung zur grundsätzlichen Erstellung eines Masterplan für mögliche künftige Gebäude-Glasfaserversorgg. (Förderbescheid bis 50.000,00 € liegt vor), Beschaffung Aufsitzrasenmäher für Bauhof (nach Traktor im letzten Jahr), Unterstützung Initiative der Odenwald-Allianz für Bereitschafts-praxis im südlichen Landkreis.

Er bedankte sich bei allen Gemeinderäten und Mitarbeitern in den gemeindlichen Einrichtungen zum Wohle der Gemeinde und führte anschließend wie jedes Jahr die Ehrungen durch.

6 Blutspender

• Herr Martin Hennich, Neunkrichen, 75-mal
• Herr Josef Scheurich, Umpfenbach, 75-mal
• Herr Ludwig Hennig, Richelbach, 100-mal
Herr Theo Sauerwein, Umpfenbach, 100-mal
Herr Günter Schmitt, Neunkirchen, 125-mal

Sonstiges:
Stephan Weimer, Neunkirchen für seinen Einsatz beim Einbau der 2. Spielebene in der Kinderkrippe.

2. Bürgermeister Bick bedanke sich beim 1. Bürgermeister für dessen täglichen Einsatz zum Wohle der Gemeinde, aller Bürger und Vereine. Er versicherte, dass für Bürgermeister Seitz die Arbeit für die Öffentlichkeit stets im Vordergrund steht und wünschte ihm weiterhin alles Gute bei der Ausübung seines Bürgermeisteramtes.

Hier einige Bilder vom Abend:

Kategorien: Amtliche Mitteilungen

Kontakt

Gemeinde Neunkirchen - Verwaltungsgemeinschaft Erftal
Große Maingasse 1
63927 Bürgstadt
Telefon: 09371/9738-0

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten im Rathaus Bürgstadt:
Montag - Freitag: 8.00 Uhr - 12.00 Uhr
Montag: 13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Mittwoch: 13.00 Uhr - 16.00 Uhr

Gerne sind wir nach vorheriger Terminabsprache unter der Tel. 09371/9738- 0
auch in der Zeit von 12.00 Uhr – 13.00 Uhr für Sie da.

Außendienststunden in Neunkirchen und Ortsteilen finden statt am:

Einmal im Monat donnerstags, am gleichen Tag wie die Gemeinderatssitzungen stattfinden (GR-Termine).

Neunkirchen: 13.30 Uhr - 14.30 (Rathaus)
Umpfenbach: 14.45 Uhr - 15.45 Uhr (Gemeinschaftshaus)
Richelbach: 16.00 Uhr - 17.00 Uhr (Dorfgemeinschaftshaus)

Service