Neunkirchen Neunkirchen

Feierliche Einweihung der neuen Bauhofhalle in Neunkirchen

11.07.2019
Am Sonntag, 07. Juli 2019 war es endlich soweit. Die neu gebaute Bauhofhalle in der Ortsmitte von Neunkirchen wurde eingeweiht und somit offiziell ihrer Bestimmung übergeben.

Die Feierlichkeiten begannen mit einem Gottesdienst in der festlich geschmückten Bauhofhalle mit Pfarrer Artur Fröhlich. Die musikalische Gestaltung übernahm die Gruppe „N-brass“ unter der Leitung von Thomas Huber.
Anschließend eröffnete Bürgermeister Seitz den offiziellen Teil der Veranstaltung.

„Gestaltung, Umgestaltung. Des ew´gen Sinnes ewige Unterhaltung“.

Mit diesem Zitat umschrieb er diese große Baumaßnahme im Ortskern von Neunkirchen. Ein lang gehegter Wunsch der Bauhofmitarbeiter geht mit der heutigen Übergabe in Erfüllung. Sie haben nun einen Arbeitsplatz, der mit modernster Technik ausgestattet ist. „Vorbei sind die Zeiten, als sie im alten Feuerwehrhaus ohne Heizung ihrer Arbeit nachgehen und mit wenigen Quadratmetern Arbeitsraum auskommen mussten“, so Bürgermeister Seitz wörtlich.

Noch unter der Leitung des ehemaligen Bauhofvorarbeiters Norbert Scheurich wurde mehrfach der Wunsch nach einem neuen Bauhof geäußert. Der Gemeindrat hat sich seit 2015 intensiv mit diesem Thema auseinandergesetzt. Mehrere Standorte wurden ins Auge gefasst, letztendlich fiel die Entscheidung für die Ortsmitte unmittelbar neben den Rathaus, nicht zuletzt, weil in diesem bereits die Sanitärräume und das Bauhofbüro vorhanden sind. Der Spatenstich erfolgte am 01.12.2017 und dank guter Witterung und guter Arbeitskoordination kann im Rückblick von einem zügigen Bauablauf gesprochen werden. Besonders erfreulich sind auch die vielen Eigenleistungen, die von den Bauhofmitarbeitern eingebracht wurden. Das neu erstellte Gebäude beinhaltet eine 45 qm große Werkstatt sowie eine 130 qm große Lagerhalle. Des weiteren gibt es einen Technikraum sowie eine 62 qm große Lagerfläche im Obergeschoss.
Erfreulich ist, dass die geschätzten Baukosten mit 560.000 € eingehalten werden konnten.

Eingebunden war auch die Fachkraft für Arbeitssicherheit, Herr Appel, auf den Anmerkung im Abschlussbericht der Bürgermeister stolz ist, die da lautet „Die Bauhofhalle ist meiner Meinung nach sehr gut durchgeplant, gefertigt und mit neuer Technik ausgestattet. Ich möchte mich herzlich bei allen Beteiligten der Kommune für die sehr gute, fachlich kompetente Zusammenarbeit bedanken“.

Der Dank des Bürgermeister galt auch allen am Bau beteiligten Firmen und dem Verständnis der Nachbarn für mache Belästigungen während der Bauphase sowie allen Vertretern der Ortsvereine und des Kindergartens, die freundlicher Weise die Bewirtung übernahmen.

Weitere Grußworte sprachen Herr Landrats Jens Marco Scherf sowie Herr Klaus Wolf vom planenden Büro wolfARHCHITEKTEN.

Für die musiklische Umrahmung sorgte der Musikverein Bavaria.

Kategorien: Amtliche Mitteilungen

Kontakt

Gemeinde Neunkirchen - Verwaltungsgemeinschaft Erftal
Große Maingasse 1
63927 Bürgstadt
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09371/9738-0

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten im Rathaus Bürgstadt:
Montag - Freitag: 8.00 Uhr - 12.00 Uhr
Montag: 13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Mittwoch: 13.00 Uhr - 16.00 Uhr

Gerne sind wir nach vorheriger Terminabsprache unter der Tel. 09371/9738- 0
auch in der Zeit von 12.00 Uhr – 13.00 Uhr für Sie da.

Außendienststunden in Neunkirchen und Ortsteilen finden statt am:

Ab 01.01.2019 findet der Außendienst jeweils am 1. Donnerstag im Monat (Sitzungstag) im OT Neunkirchen für eine Stunde statt.

Neunkirchen: 16.00 Uhr - 17.00 (Rathaus)