Neunkirchen Neunkirchen

Wasserzweckverband Erftalgruppe - Ermittlung der Wasserzählerstände durch Selbstablesung

29.11.2018
in Neunkirchen, Richelbach, Umpfenbach, Guggenberg, Heppdiel, Pfohlbach, Riedern, Windischbuchen, Wenschdorf, Schippach, Monbrunn und Berndiel

Im Januar wird wieder die Jahresabrechnung der Wassergebühren erstellt. Die Ermittlung der Wasserzählerstände erfolgt in diesem Jahr erstmalig ausschließlich durch Selbstablesung.

Alle Kunden erhalten bis Mitte Dezember eine Mitteilung zur Ablesung der Wasserzähler. Für die Meldung der Zählerstände gibt es folgende Möglichkeiten:

  1. Online-Meldung über die Internetseite www.neunkirchen-unterfranken.de,
    dort im Bürgerserviceportal (Wasserzählerablesung).

  2. Meldung per Fax (09371/6500504)

  3. Ausfüllen und Rückgabe des übersandten Meldeformulars per Post oder Mail
    (gebuehren@buergstadt.de).

Um Übermittlung der Zählerstände bis 02.01.2019 wird gebeten. Später eingehende Meldungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Der Verbrauch muss dann geschätzt werden und verbindlich der Jahresabrechnung zugrunde gelegt werden.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Wasserzweckverband Erftalgruppe
gez. Seitz
Verbandsvorsitzender

Kategorien: Amtliche Mitteilungen